Wald- und Wildnisprojekt Taus-Schule

Das "Wald- und Wildnisprojekt" ist ein Projekt der Gemeinschaftsschule in der Taus Backnang, der Wildnisschule Wildniswissen und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisverband Rems-Murr in Zusammenarbeit mit der Kreisforstbehörde.

 

 

 

Ursprünglich auf ein Jahr (Schuljahr 2011/2012) angelegt, hat die Gesamtlehrerkonferenz im April 2013 einstimmig die Fortsetzung dieses Erfolgsprojekts für weitere drei Jahre beschlossen.

 

Projektziele sind

  • ein verstärkter Unterricht und Projekte draußen im Lebensraum Wald
  • die gezielte Thematisierung von Wald und Natur in den Unterrichtsfächern
  • die Einbeziehung des Walderlebnispfads
  • die Bewegungsförderung und
  • Aktionen im Wald 

Rückblick: Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen haben einmal im Monat ihren Unterricht nach draußen verlegt, ebenfalls war die Wald-AG der Werkrealschule in das Projekt eingebunden. Begleitet wurden sie vom Wildnispädagogen und Diplom-Forstwirt Matthias Kitzmann von der Wildnisschule Wildniswissen. Bei Wind und Wetter, Schnee, Regen und Sonnenschein waren die Klassen im Backnanger Plattenwald und haben gemeinsam die Geheimnisse der Natur erforscht. Rituale, Geschichten, Spiele und Lieder gaben den Rahmen, um sich draußen wohl zu fühlen, die Neugier zu wecken. Immer wieder galt es auch eigene Grenzen zu überschreiten: sich im Laubhaufen einzugraben, den Fichtennadeltee aus der selbst gebrannten Glutschale trinken, die Erde fühlen und riechen. All das und das Wissen um Gefahren, den Umgang mit Feuer, Werkzeug und Messer hat die Kinder stärker gemacht, Vorbehalte und Ängste abgebaut.

 

 

Wald- und Wildnisprojekt Tausschule: Natur-Theater
Vorhang auf zum "Wald-Theater"

Weitere Infos zum Projekt

Download
Projektbeschreibung Wald&Wildnisprojekt Tausschule
Wald- und Wildnisprojekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
Abschluß-Präsentation Wald&Wildnisprojekt Tausschule 2011/2012
Impressionen vom Wald- und Wildnisprojek
Adobe Acrobat Dokument 10.8 MB