Werksbesichtigung Fertighaus WEISS / Oberrot

 

Der SDW-Kreisverband Rems-Murr bietet in seinem Jahresprogramm  am Freitag, dem

7. April 2017 um 14:00 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden) eine Werksbesichtigung bei  Fertighaus WEISS am Firmensitz in Oberrot an.

 


"Fertighaus WEISS  in 4. Generation - Tradition im Wandel der Zeit

"Aus der Liebe zum Holzbau entstand 1881 aus dem kleinen Zimmereibetrieb von Josef Weiss eine Familientradition in Oberrot, die sich über 135 Jahre später als eines der leistungsfähigsten Fertighausunternehmen präsentiert. Mit mehr als 5.000 zufriedenen Kunden und jährlich rund 240 gebauten Architektenhäusern ist die Fertighaus WEISS GmbH als zuverlässiger Partner in Sachen Hausbau und Energieeffizienz bekannt und geschätzt.

Heute wie damals basiert die Philosophie des Fertighausherstellers auf denselben Maximen: Solidität, handwerkliche Perfektion, technische Innovation, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit. Das sind die Bausteine für eine erfolgreiche Partnerschaft, vom ersten Entwurf bis zur Schlüsselübergabe. Ob Landhaus oder Bauhaus, traditionell oder modern, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Grundlage des nachhaltigen Erfolgs des inhabergeführten Familienunternehmens in 4. Generation in Süddeutschland ist die einzigartige Fertigungstiefe. Auf einer Produktionsfläche von mehr als 45.000 m² entstehen energieeffiziente Häuser von WEISS – individuell geplant, professionell und güteüberwacht im Werk in Oberrot gefertigt und handwerklich perfekt auf- und ausgebaut."

 

Hinweise

Die Teilnehmerzahl ist auf mind. 10 und max. 50 angemeldete Personen begrenzt! Angemeldete Teilnehmer/innen erhalten eine Bestätigungsmail.

Die Betriebsführung ist nicht komplett barrierefrei.
Fotografieren ist erlaubt.

 

Nachhaltigkeit

"Fertighaus WEISS - ein klimaneutrales Unternehmen

Als mittelständisches Unternehmen sehen wir uns auch den kommenden Generationen gegenüber in der Pflicht. Mit unserem eigenen Windkraft- und Photovoltaik-Park produzieren wir jährlich ca. 23 Millionen kWh saubere Energie. Das ist Strom für ca. 5750 Haushalte mit 4 Personen. Mit dem so erzeugten Strom könnten wir sämtliche Fertighäuser versorgen, die wir in unserer Firmengeschichte je gebaut haben.

Auch unser Abfall- und Entsorgungsmanagement zielt darauf ab, so bewusst wie möglich mit Rohstoffen umzugehen. In unseren Produktionshallen der Fertighaus WEISS GmbH werden deshalb die anfallenden Sägespäne zur Weiterverwendung abgesaugt. Darüber hinaus wird das Abfallholz für die nachhaltige Beheizung unseres gesamten Areals verwendet. Damit sorgen wir für die Entlastung der Umwelt.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist seit vielen Jahren ein Leitbild für politisches, wirtschaftliches und ökologisches Handeln, ebenso wie für Fertighaus WEISS. "

(Texte aus www.fertighaus-weiss.de)

 

Es sind   19  Personen angemeldet!

 


Firma Fertighaus WEISS in Oberrot-Scheuerhalden
Firma Fertighaus WEISS in Oberrot-Scheuerhalden

Anreise

Vergrößerung des Kartenausschnitts unten mit "+"