Waldstandortskunde

Eine geologisch-bodenkundlich-standortskundliche Waldwanderung

in Kooperation mit den Volkshochschulen Murrhardt und Backnang

Wenn Sie schon immer interessierte,

  • warum unsere Landschaft so aussieht wie sie aussieht,
  • wie die Keuperberglandschaft entstanden ist,
  • wie sich aus Gesteinen Böden entwickeln,
  • und welcher Wald auf welchen Böden gut oder weniger gut wächst,
  • was die Unterschiede bei den Waldstandorten ausmacht,
  • und das bitteschön verständlich und nicht in Fachchinesisch erläutert,

dann sind Sie genau richtig bei dieser 2 bis 3 stündigen Nachmittags-Waldwanderung.

 

Prof. Manfred Krautter "ganz in seinem Element"
Prof. Manfred Krautter "ganz in seinem Element"

Wann?   am 7. Mai 2021 um 14:00 Uhr

Wo?        Wanderparkplatz Heiligental

                   bei der Fa. Rietenauer Mineralquellen

Diese Veranstaltung muss leider wegen der aktuellen Covid-19-Situation abgesagt werden.



Teilnehmerbeitrag:   kostenfrei
(Über eine Spende für seine waldpädagogische Arbeit  freut sich der SDW Kreisverband Rems-Murr e.V.)
 

Bitte mitbringen:

Wir bewegen uns hauptsächlich auf befestigten Wegen, raten aber dennoch zu gutem Schuhwerk und witterungsentsprechender Kleidung. (Strecke: 5,8 Kilometer, 139 Höhenmeter)

Bitte beachten Sie unser/e

 

Geologie-Professor und Naturparkführer Dr. Manfred Krautter und Förster Dr. Gerhard Strobel lüften diese Wald-Geheimnisse ein Stück bei einer Wanderung auf dem Keuper-Lehrpfad Aspach. Dieser wurde 1988 unter der Regie des SDW-Vorstandsmitglieds Forstdirektor a.D. Helm-Eckart Hink in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Aspach angelegt.