SDW-Kastanienlaub-Sammelaktion 2017

Radio-Interview, Bus-Exkursion und Waldmobil-Überraschung als Höhepunkte

Bereits zum 10. Mal wurde 2017 die SDW-Kastanienlaub-Sammelaktion im Rems-Murr-Kreis, in Zusammenarbeit mit Städten und Gemeinden, durchgeführt. Aus diesem Anlass belohnte die SDW Rems-Murr die fleißigsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Insgesamt 19 Gruppen mit zusammen 319 Laubsammlern füllten zusammen 174 Säcke Kastanienlaub. Zum Jubiläum standen ein paar besondere Schmankerln auf dem Programm.

 

Einen ganzen Monat lang stand das Sammeln des Kastanienlaubs auf dem Programm. Denn die "alten Hasen" bei der Aktion wussten natürlich ganz genau, dass das Laub nicht an einem vorher festgelegten Sammeltag herunterfällt, sondern dass sich der Laubabfall im Herbst über viele Wochen hinziehen kann. In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt 19 Gruppen mit 319 Teilnehmer/inne/n an der Aktion und sammelten dabei (mindestens) 174 Säcke Laub.

 

Radio-Reporterin Marina Schulz interviewt die kleinen Kastanienlaub-Sammler
Radio-Reporterin Marina Schulz interviewt die kleinen Kastanienlaub-Sammler

 "Für das Jubiläumsjahr haben wir uns ein paar besondere Sachen einfallen lassen," erklärt die Organisatorin der Sammelaktion, Schriftführerin Sibylle Völker. "Zur Aktion hatten wir das SWR4-Radio eingeladen, um diesmal auch über das Hörfunk-Medium auf die Sammelaktion aufmerksam zu machen." Ausgewählt für dieses Interview wurde der Kindergarten Schäferstraße in Murrhardt-Fornsbach, der zu den eifrigsten Aktivisten gehört. "Von Anfang an sind wir dabei", berichtet Gruppenleiterin Angelika Reith stolz. Deshalb machte sich Reporterin Marina Schulz auf den Weg nach Fornsbach, um die kleinen und großen Sammlerinnen und Sammler bei ihrem Tun zu beobachten und -  wie es sich für den Hörfunk gehört - zu belauschen. "

Aus dem Anlass des ersten Jubiläums dieser erfolgreichen Naturschutz-Einsatzes belohnte die SDW Rems-Murr die fleißigsten Teilnehmer/innen:


Was passiert mit dem Kastanienlaub? Ein Besuch bei der AWG Schorndorf

35 Schülerinnen und Schüler der Plaisirschule Backnang und der GTB Wittumschule zwischen 7 und 10 Jahren hatten sich 8 Mal an der Aktion beteiligt. Zur Belohnung wurden sie deshalb zu einer Busfahrt zur Deponie in Schorndorf eingeladen, um dort mit eigenen Augen zu sehen und erklärt zu bekommen, was anschließend mit den Laubsäcken passiert, wenn sie die Bauhof-Mitarbeiter abgeholt hatten. Begleitet von den SDW-Vorständen Sibylle Völker und Helm-Eckart Hink und geführt von den Herren Handl und Herrn Schulz (Abfallwirtschafts-gesellschaft Rems-Murr-Kreis, AWG) erlebten die fleißigen Sammler, wie das Grüngut mit einem riesigen Raupenlader zum Häckselplatz transportiert wird. Der ferngesteuerte Häcksler zerkleinert das Material, das dann für 6 Wochen vorkompostiert wird. Bei dieser Erstverrottung entsteht bereits nach einer halben Stunde eine Temperatur von 22 Grad Celsius, die sich bereits nach einem Tag auf unglaubliche 60 Grad steigert.

Das Gut muss ständig umgeschichtet werden, damit es für den Verrottungsprozess ausreichend belüftet wird. Wasser wird ebenfalls zugegeben. Die Temperatur soll 10 Tage lang konstant auf 70 Grad gehalten werden. Dadurch werden die Eier der Kastanien-Miniermotte abgetötet. Kontrolliert wird die Temperatur über eine Sonde. Die Kompostreifung vollzieht sich in drei Stufen. Zuerst wird aus dem Häckselgut hellbrauner Kompost, der nach weiterer Reife zu dunklem und schließlich zu schwarzem und damit ausgerreiftem Kompost wird. Regelmäßig wird der Kompost überprüft, damit er mit dem „Gütezeichen Kompost“ an Gärtnereien, private Haushalte oder die Landwirtschaft verkauft werden kann. Dort wird er als biologischer Dünger verwendet und der Nährstoffkreislauf beginnt von Neuem.

Auch für das leibliche Wohl der Schüler hatte Sibylle Völker mit Brezeln und Getränken gesorgt; von der AWG wurden sie mit Schildmützen und einer Vesperdose ausgestattet.

 

Besuch des Waldmobils

"Für die drei fleißigsten Gruppen im Kindergartenalter", so Sibylle Völker, "haben wir als Überraschungs-Geschenk einen Gutschein für einen Vormittag mit dem Waldmobil Schwäbischer Wald | Ostalb mitgebracht." An einem schönen Frühlingsmorgen wird sich ein Waldpädagoge / -pädagogin mit dem WaldMobil jeweils einen der drei Kindergärten im Wald treffen und einen Spiel-, Lern- und Spaßvormittag mit Kindern und Erzieherinnen veranstalten. "Und unsere Überraschung ist bei den Kindergärten richtig gut angekommen", freut sich die SDW-Funktionärin.

 

Aber auch alle anderen, die noch nicht ganz so häufig mit von der Partie waren, bekamen eine kleine Erinnerung:  Eine Jubiläums-Urkunde für jede teilnehmende Gruppe und für jedes Kind einen Schnappschuss des Naturfotografen Roland Günter vom Rehbock "Schlitzohr". Wer in den letzten Jahren regelmäßig dabei war, konnte damit schon auf eine Sammelserie von 4 exzellente Waldtier-Fotografien kommen, die nun das Kinderzimmer oder das Büro schmücken oder auch - einlaminiert als Vesper-Unterlage dienen können.

 

Die SDW Rems-Murr bedankt sich ausdrücklich bei allen Städte und Gemeinden im Kreis, die die Kastanienlaub-Sammelaktion auch 2017 wieder wirkungsvoll unterstützt haben.

 

An der 10. SDW-Kastanienlaub-Jubiläums-Sammelaktion 2017 im Rems-Murr-Kreis haben sich beteiligt:

(in der Reihenfolge der Anmeldung)

  • Kindergarten Schäferstraße / Murrhardt-Fornsbach
  • Kindergarten Liebigstraße / Weissach im Tal
  • Kindergarten Oberweissach  / Weissach im Tal
  • Kindergarten Wiesengrün /  Weissach im Tal
  • Städtischen Kindertagesstätte Bertha-von-Suttner / Backnang
  • Evangelische Kindertagesstätte Feinbauweg / Winterbach
  • TSC Auenwald e.V.
  • Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule (Garten-AG)  / Weinstadt-Endersbach
  • Obstbauverein Beutelsbach (Garten-Zwerge) / Weinstadt-Endersbach
  • GTB Wittumschule Urbach Naturschutzgruppe "Save the Nature"
  • Hort der Plaisirschule / Backnang
  • Hort der Schillerschule / Backnang
  • Hort der Mörikeschule / Backnang
  • Hort der Schule in der Taus / Backnang
  • Hort der Grundschule Maubach / Backnang

Bildergalerie

Pressefotos

Download
Ein kleiner Laubsammler
SDW-Kastanie 2017_Kiga-Schäferstraße_ 04
JPG Bild 8.1 MB
Download
Besuch bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft AWG
2017-11-10_SDW-AWG 31.JPG
JPG Bild 5.6 MB
Download
Radio-Interview der fleißigen Sammler
SDW-Kastanie 2017_Kiga-Schäferstraße_ 04
JPG Bild 8.1 MB
Download
Fertiger Kompost riecht gut
2017-11-10_SDW-AWG 42.JPG
JPG Bild 4.0 MB


Berichte und Fotos von früheren Sammelaktionen:   2016, 2015 2014,  2013,