Hofgarten-Grundschule Welzheim ist WILD AUF WALD

Finanziert durch die Hutt-Stiftung führt die Hofgarten-Grundschule Welzheim im Frühjahr / Sommer 2017 mit der SDW ein Wald- und Wildnisprojekt durch.

 

Unter der Leitung der Wildnispädagogin Brigitte Greiner verlegt jede Klasse an zwei Vormittagen den Unterricht in den Wald.

 

Geschichten, Spiele, Rituale und Lieder bilden den Rahmen, um sich draußen wohl zu fühlen und die Neugier zu wecken.

 

Gemeinsam erforschen die Kinder die Geheimnisse der Natur, machen eigene Erfahrungen mit allen Sinnen und erweitern dadurch ganz nebenbei ihr Wissen. Immer wieder gilt es auch, die eigenen Grenzen zu überschreiten: Sich unter Laub verstecken oder einen Regenwurm in der Hand halten, den Geschmack von Löwenzahn testen, sich mit Hilfe der Sonne orientieren. Dies alles fördert die Achtsamkeit, stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder, sowie die Gemeinschaft untereinander.