Natürliche Ressourcen

Nach der altgriechischen Vier-Elemente-Lehre besteht alles Sein aus den vier Grundelementen Wasser, Erde, Luft und Feuer. Zwar wissen wir heute, dass diese Elemente nicht Grundsubstanzen im chemischen Sinne sind. Allerdings beschreibt diese Lehre recht zutreffend die vier knappen Ressourcen dieser Welt:

 

Und mit all diesen "Elementen" steht der Wald in einer Verbindung.